weblog
Zeichnungslog
Die Lieblingspfeile
Neu bei hanneskater.de
Aktuelle Ausstellungen
Das weblog Archiv
spacer spacer
16. März 2006
15.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 630
Lieblingspfeil Nr. 630
Lieblingspfeile Nr. 630
Verpfeilte Ziffer

Verpfeilte 2, aus einem tag, dass
ich als "CO2" lesen würde... verpfeil-
te Ziffern finden sich weit seltener
als verpfeilte Buchstaben.



14.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 629
Lieblingspfeil Nr. 629
Lieblingspfeile Nr. 629
Pfeil-Reihung

"Achtung Dachlawine" steht
auffällig unmittig, nämlich nach rechts gerückt,
auf diesen in einer Plastikhülle an ei-
ner Hauswand befestigten Zettel, auf
dem eine, mittig plazierte,
Reihe von
fünf Pfeilen
warnend nach links oben
zeigt, um vor der anscheinend von
dort drohenden Lawinengefahr zu war-
nen... wenn man sich zur Schrift, also
den zwei Worten, und nicht nach den
Pfeilen ausrichtet, ist man schon ein
paar Zentimeter mehr aus dem Ge-
fahrenbereich gerückt.

(Man geht wohl richtig davon aus, dass
die meisten Betrachter eher die – aus Buchstaben zusammengesetzten – 
Worte, als die Reihung von Pfeilzeichen
zu ihrer
körperlichen Ausrichtung zu diesem Warnhinweis benutzen.)



13.03.2006
Pfeilsituation_09

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 628
Pfeilsituation_09
Zuerst tauchten diese bauchigen und beleuchteten Werbedisplays vor eini-
gen Jahren vereinzelt an Dönerbuden
auf und ich amüsierte mich über deren
beeindruckende Häßlichkeit.

Bald allerdings wurden diese Mistteile an Imbissbuden jeder Art installiert und es
war nun gar nicht mehr komisch, sondern
schlicht
visuelle Umweltverschmutzung.
Und jetzt fängt die BVG auch noch mit
diesem Scheiß an...



12.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 628
Lieblingspfeil Nr. 628
Lieblingspfeile Nr. 628
Verpfeilter Buchstabe

Keine Ahnung, ob die Typo für die
Band "The Who" schon immer so aus-
sah, aufgefallen ist mir das
verpfeil-
te
"O" erst jetzt auf einem Plakat für
ein Konzert demnächst in Berlin.




11.03.2006
Feine Post

Freude: "... die Jury zur Vergabe des
Albert Stuwe Preises für Zeichnung
hat am 07.03.2006 den diesjährigen
Preisträger bestimmt. Ich darf Ihnen
die erfreuliche Mitteilung machen, dass
Sie zum diesjährigen Preisträger be-
stimmt wurden."

Zu dem geladenen Wettbewerb durfte
man bis zum 3. März
fünf Originale
aus den letzten zwei Jahren einreichen
– eingeschickt hatte ich die für das Zeichnungslog entstandenen Zeichnun-
gen vom 25.02.06 bis zum 01.03.06...




10.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 627
Lieblingspfeil Nr. 627
Lieblingspfeile Nr. 627
Pfeil in Wandbild

Rechts ist die Durchfahrt zum Parkplatz,
auf den das blaue "P" und
der grüne
Pfeil
hinweisen, die hier in eine Art
Wandbild eingearbeitet wurden... das
so aussieht, als sei es in den 70iger
Jahren entstanden.


09.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 626
Lieblingspfeile Nr. 626
Lieblingspfeile Nr. 626
Sich widersprechende Hinweispfeile

Um auf die Apotheke im Haus
eindeu-
tig hinzuweisen
, wäre es besser gewe-
sen, den hier nach rechts weisenden
Pfeil
nach unten – und damit auch auf
das Haus – zeigen zu lassen...



08.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 625
Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 625
Lieblingspfeile Nr. 625
Lieblingspfeile Nr. 625
Wegbeschreibende Pfeile

Das
Ziel bestimmt das Design: in Le-
verkusen wird mit zwei unterschiedlich-
en Pfeilen der gleiche Abzweig ange-
kündigt, der dann aber zu unterschied-
lichen Zielen – Stadtmitte oder Auto-
bahn – führt. Da beide Pfeile
wegbe-
schreibende Pfeilbahnen
haben, wird
so auch der eigentlich gleiche Weg un-
terschiedlich dargestellt...



07.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 624
Lieblingspfeil Nr. 624
Lieblingspfeil Nr. 624
Pfeil als Reiter

Hier verweist ein Pfeil nicht nur auf die nächste Eingangstür, sondern macht
auch deutlich, dass durch diese Tür
hier
kein Durchkommen ist.


06.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 623
Lieblingspfeil Nr. 623
Lieblingspfeil Nr. 623
Wegbeschreibungspfeil

Hier handelt es sich nicht etwa um ein verpfeiltes "K" (verpfeilte Buchsta-
ben), sondern um einen weiteren (sie-
he die Einträge von gestern und vor-
gestern
)
wegbeschreibenden Pfeil,
der gestalterisch den zu nehmenden
Weg nicht von den anderen möglichen
Wegen unterscheidet und somit nicht
einfach zu lesen ist. (Vgl. LP 207).


05.03.2006
Gastpfeil_02

Harald Falkenhagen - Gastpfeil_02
Harald Falkenhagen – Gastpfeil_02
Harald Falkenhagen - Gastpfeil_02
Eingesandt von Harald Falkenhagen:

Etwas, was aussieht wie ein Wegbe-
schreibungspfeil und aus vier verschie-
denen
Modulen, ausgedruckt auf klei-
ne Zettelchen,
zusammengesetzt wor-
den ist: Geradeaus, Kurve, Abzweigung (links) und doppelte Abzweigung.
(Es ist anzunehmen, dass es noch ein fünftes Modul, die Abzweigung rechts,
gibt.)
[Fotografiert in der Kunsthochschule Bremen,
Pfeil-Kommentar von Hannes Kater]




04.03.2006
Gastpfeil_01

Diana Mercedes Alonso - Gastpfeil_01
Diana Mercedes Alonso – Gastpfeil_01
Eingesandt von Diana Mercedes Alonso:

Ein Wegbeschreibungspfeil irgendwo in
oder bei Bremen, der, da er mit seiner
Pfeilbahn versucht, den Weg nachzu-
zeichnen, den man bis zum Ziel zurück-
zulegen hat, ein klassisches
Wegbe-
schreibungspfeilproblem
hat: es kön-
nen so in der Pfeilbahn
spitze Winkel entstehen – und die sehen bei Pfeilen
im öffentlichen Raum immer ungelenk
aus.

(Anders verhält es sich, wenn so Pfeile
in Karten oder Skizzen auftreten: klein
und im Kontext wirken Spitzwinkelpfeile erstaunlich selbstverständlich.)
[Pfeil-Kommentar von Hannes Kater]



03.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 622
Lieblingspfeile Nr. 622
Lieblingspfeil Nr. 622
Offene Pfeilbahn bei geschlossener Dreiecksspitze

Für mich nicht nachvollziehbar, wes-
halb der Zeichner, die Zeichnerin, die-
ses Pfeiles die
Pfeilbahn nicht noch
mit einem Strich
geschlossen hat.
So wirkt der Pfeil
unausgewogen
und etwas sternschnuppig, also spitzen-
lastig – und verliert so deutlich an Zei-
gekraft.



02.03.2006
Lieblingspfeile

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 621
 Plakat für was...
Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 621
Lieblingspfeile Nr. 621
Lieblingspfeile Nr. 621
Hohe Pfeildichte

Auf diesem Plakat sind
rekordverdäch-
tig viele Pfeile
sowohl hinweisend, als
auch einfach nur als Ornament, im Ein-
satz. Der
Pfeilwahn geht so weit, dass sogar das Datum 02.03.2006 der vom
Plakat beworbenen Veranstaltung von
Pfeilen verdeckt wird.



01.03.2006
Kaum ein Frühling

Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 606 Hannes Kater - Lieblingspfeil Nr. 606
Verschneiter Pfeil Nr.2
Schnee-Pfeil ohne Nummer (2)
Kalter Pfeil

Hier waren der gepflasterte Bürgersteig
und sogar die Bäume zu warm für den
dickflockigen Schnee, aber um den, auf
"Pilsator" für 50 Cent hinweisenden,
Pfeil
war es kalt genug
.



spacer
Pfeil runter 28. Februar 2006
spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer

 Zum Seitenanfang



[ Home | Zeichnungsgenerator | Aktuell | Zeichnungen | Projekte | Texte | Service ]
[ Impressum | Mail an Hannes Kater ]