War mal aktuell
weblog
2017
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2016
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2015
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2014
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2013
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2012
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2011
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2010
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2009
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2008
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2007
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2006
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2005
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2004
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2003
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 /
9 / 10 / 11 / 12


2002
--------------------------------
7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12

Register
--------------------------------
– Personen
– Stichworte
– Literatur

2014
spacer
Archiv 2013
2013 Dezember (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1301 - 2303 (verpfeilte Buchstaben ("y", "H" und "H")) und Kunstpfeil_32 ("Marienkirche mit dem Pfeil" von Feininger), Phänomenologie der Erfahrung (Kopf 2) in Halle, über 47.000 Follower auf tumblr, zwei Zitate (von/nach Chris Martin und Hans-Josef Orthell), Tomkunst (sozusagen eine Neufassung von Ja,Ja,Ja,Ja,Ne, Ne, Ne, Ne) und noch mehr Zitate ("Falls Sie meinen, etwas von der Kunst von Hannes Kater verstanden haben, ist sie Ihnen schlecht erklärt worden.", "Mein Ziel ist narrative Ermüdung", "Der Tod liegt nicht im Sich-nicht-mitteilen-können [...]" und "Sie hört ihre eigenen Echos aus ihm heraus, glaubt aber, ihn zu hören.")
2013 Im Oktober und November gab es keine Einträge...
2013 September (01. - 30.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1296 (Pfeil-Gramatik und Pfeile mit Parasiten) und nach dem Abba
2013 August (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1296 (eher unlogische Pfeile) und ein eher komplizierter Bänderriss, Kinderzeichnung: ich mit hochgelegtem Fuss bekomme Besuch, noch ein Syndesmoseanriss, NSA (Berichterstattung in den deutschen Medien eine Zumutung) und Wolfgang Hernndorf hat sich erschossen.
2013 Juli (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1293 - 1295 (Pfeil-Gramatik und Pfeile mit Parasiten) und nach dem Abbau meiner Ausstellung Was da ist – 7 Fluchtlinien ist jetzt ist die Schritt für Schritt Bestückung der ersten von den fünf Tafeln, die in der Ausstellung zu sehen waren, online und Waismann fragt, Wittgenstein antwortet.
nach oben
2013 Juni (01. - 30.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1288 - 1292 (normalerweise verdeckter Pfeil, getapte Pfeile und abgeknickter Doppelpfeil) und Nachtrag zu der Ausstellung "überbrechen" in der Akademie der Künste im Hanseatenweg in Berlin, bzw. zu der Skulptur von Henry Moore vor ihr, Entfremdungsarchitektur (am Potsdamer Platz), Eröffnung der Gruppenausstellung ZigZag und mein Beitrag dazu.
2013 Mai (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1287 (temporärer Pfeil) und erste Fotos von meiner Ausstellung Was da ist – 7 Fluchtlinien im Galeriehaus Nord in Nürnberg, Dauersignalstörung, Wirklich nötig: andere Perspektiven, Mal wieder was zu Bildern (Beim Betrachten von Bildern wird oft übersehen, dass das Abgebildete im Abgebildetsein als Abbildung eine eigene Existenzform gewinnt, also nicht nur auf etwas anderes, sondern auch auf sich selbst und dem dazugehörigigen Referenzsystem verweist... ) und High Society (Ich bin kurzzeitig unter den ersten 10000 bei Artfacts.net).
nach oben
2013 Im März und April gab es keine Einträge...
2013 Februar (01. - 28.)

diesmal:
Das semiotische Dreieck des Zeichners: Darsteller, Chose und Sinn.
2013 Januar (01. - 31.)

diesmal:
Rückschaufehler, Let's Dance To Joy Division, lebenstot, frohlustig und Allegorien der Zeit als zyklusimmanente Kategorie
nach oben
Pfeil runter 2012
spacer

 Zum Seitenanfang



[ Home | Zeichnungsgenerator | Aktuell | Zeichnungen | Projekte | Texte | Service ]
[ Impressum | Mail an Hannes Kater ]